Freie Solarfotos  - freie Vewendung mit Link und Quelleangabe cc ch-info.ch

Sind Dach und Esterich, sowie Fenster und Fassade noch nicht isoliert, ergibt sich ein viel höherer Bedarf an Heizleistung, was nicht Sinn macht! Bei der Isolation gibt es mehrere Varianten siehe z.B Blasbare Isolation

Wärmepumpe oder Pellets?

Eine Heizung Erneuerung ist gar nicht so einfach! Naheliegend bei gut isolierten EFH ist die Luft  - Wärmepumpe oder etwas teuerer die Bohrung einer Wärempumpe ins Erdreich (wenn erlaubt in Ihrem Quartier)

Da bei uns alles gut isoliert ist, vergtleichen wir nun die Pelettheizung mit der Luftwärmepumpen Lösung im Haus drin, kombiniert mit weiterer Fotovoltaik. Ist eine Wärempumpe besser als ein Pelettofen?

Die Frage ist nicht so einfach zu beantworten! Klar ist aber, bevor man eine neue Heizung kauft, muss klar sein, was für ein Gesamt Energiekonzept man hat.

 

Der Entscheid ist nicht immer einfach. Er hängt von vielen Faktoren ab. Lassen Sie sich neutral beraten 

Pelletofen Werbung

Pelletofen (steht in der Wohnung) oder Pelletheizung (steht in der Regel im Keller) Pelletheizung

 

Partner Werbung: Blasbare Isolationen aus Luterbach

Die Firma Curau hat in der nähe von  Solothurn in Luterbach einen Firmensitz. Die Firma ist führend bei den blasbaren Dämmungen und blasbaren Isolationen. Curau ist  langjähriger Partner von Immobilien Solothurn.

 

Heizung ersetzen - aber wie?

Schnitzelheizung oder Stückholzheizung?

 

 

Wir arbeiten dran! Partner willkommen!

 

 

Dank den energiebratungststellen der Kantone können Sie sich erste neutrale Infos holen!

 

Dann geht es darum zu klären, was Ihr Haus braucht und welches Budget zur Verfügung steht!

 

 

Was unserer Meinung nach immer dazu gehört, ist die eigene Stromproduktion für die Wärmepumpe, Stückholzheizung oder den Pellets  Ofen. Denn diese brauchen auch Strom, allerdings unterschiedlich viel. Luft - Wasser Wärmepumpen sind günstiger in der Anschaffung, aber woher der Strom kommt ist ein wichtiger Faktor!  Siehe auch  Wärmepumpen auf wikipedia.org

Zudem, ist es im Winter sehr kalt, wird viel Strom gebraucht, damit die Lamellen nicht zufrieren. Neuer Modelle sind zwar besser, aber auf 50 Jahre gerechnet ist eine Erdwärme Sonde die günstigste Lösung beim Heizersatz!

 

Warmwassersolar und Photovoltaik!

 

Photovoltaik Warmwasser ist in der Regel der erste Schritt. Hier war es umgekehrt!

Baujahr 2004 - dann Strom 2011 - Warmwasser mit Photovolataik 2012

 

 

Zu lange gewartet mit dem Heizungsersatz? Pelletheizung mieten als Übergangslösung

 

 

Viele HausbesitzerInnen wollen weg vom Gas oder Öl. Gut, denn Gas und Öl werden knapper und noch teurer!

Beginnen Sie möglichst bald mit dem planen für Ihre neue Heizung.  

Doch was ist für Ihre Liegenschaft, die richtige Alternative?

 

Ein erste Abklärung kann Ihnen ein neutralen Energieberater machen. Natürlich können Sie auch Google und KMU anfragen um eine erste Offerte. Doch grundsätzlich geht, das erfassen des eigenen Gasverbrauchs oder Ölverbrauchs über mehrere Jahre retour voraus! Auch das Erfassen der Vorlauf- und Rücklauf Temperaturen wäre wichtig, möglichst in kalten Phasen und mit Daten und Tagestemperaturen. 

 

Dann spiel tauch der Isolationszustand Ihres Immobilien Objektes eine wichtige Rolle und natürlich wieviel Fläche beheizt werden muss. Hat es evt. noch Cheminee Öfen, die mithelfen? Gibt es schon eine Warmwasseraufbereitung mit Solarpannels? Ist Photovoltaik schon vorhanden...

 

Viele Faktoren beeinflussen, ob eine Bohrung für eine Erdwärme Pumpe oder eine Pelletheizung das richtige ist.

 

Der Beitrag Wärmepumpen, Pellets und Holzschnitzelheizung ist in Vorbereitung!

 

https://www.cta.ch/

 

Spannend mehrere Wasserämter KMU sind im Bereich Wärme und Sanitättechnik mit guten Referenzen unterwegs!